Seit 1995 ist das unser Haus als Ausbildungsbetrieb klassifiziert. Es können die
Berufe Hotelfachfrau-mann und Koch/Köchin erlernt werden.
Die Ausbildung erstreckt sich über 3 Jahre und kann mit qualifiziertem Hauptschulabschluß
oder Mittlerer Reife angetreten werden. Die Ausbildung verläuft im dualen System,
das bedeutet für den Auszubildenden einige Wochen Arbeit im Betrieb,
kombiniert mit einigen Wochen Blockunterricht in der Berufschule Erding.
Die Ausbildung der Köche findet hauptsächlich in der Küche statt,
wobei aber auch Grundkenntnisse im Service vermittelt werden.

Die Hotelfachleute durchlaufen während ihrer Ausbildung alle Abteilungen des Hotels,
das bedeutet in der Praxis Arbeiten im Frühstücksservice, Tagungsservice,
Service à la carte und bei Veranstaltungen und Feiern. Im Housekeeping bleiben die
Azubis ca. 6 Monate, um die Reinigung, Pflege und Instandhaltung der Gästezimmer
und sonstigen Räume des Hauses zu erlernen.
In der Küche bereiten die Hotelfachleute Salate, Vorspeisen,
Desserts und einfache Gerichte zu und unterstützen die Köche bei den üblichen Arbeiten.

In regelmäßigen Abständen finden Azubi-Meetings im Bereich Service - Weinkunde statt,
um die Auszubildenden auf Ihre Prüfung vorzubereiten.

Azubi-Meeting

Azubi-Meeting

Weiterbildung
Restaurantmeister Herr Gasche mit unseren Auszubildenden

Am Ende der Ausbildung werden die Auszubildenden am Hotelempfang eingeteilt.
Sie erhalten eine Einweisung in unser Hotelprogramm Fidelio Frontoffice,
in das Kassensystem Amadeus, Annahme und Abrechnung der Kreditkarten sowie
aller anderen anfallenden Aufgaben an der Rezeption.
Nach abgeschlossener Berufsausbildung besteht nun die Möglichkeit, je nach Neigung
in einer diesen Abteilungen seinen beruflichen Werdegang fortzusetzen.